Der Dichter und die Tänzerin

Berlin 1926.

Schüsse kommen aus der Wohnung des bekannten russischen Psychiaters Dr. Iwanov. Doch die Polizei kann nur noch seinen Tod feststellen. Besonders brisant: Offenbar hat Dr. Iwanov seinen Mörder in die Wohnung gelassen, denn nichts lässt auf ein gewaltsamen Eindringen schließen.

Was hat Dr. Iwanov getan, dass er ermordet wurde? Führt die Spur in die russische Gemeinschaft Berlins? Die Polizei ermittelt in mehrere Richtungen, und Sie als Sonderkommission der Criminalisten sind aufgefordert, die Spuren zu verfolgen.

Entdecken Sie dabei auch ein Stück Zeitgeschichte- die Goldenen 20er mit ihrer Berliner Lebenslust – und ihrem Elend.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 


%d Bloggern gefällt das: